HOSPIZ in Koblenz –
Würdevoll leben bis zuletzt

Mobiles Trauercafé

Ohne Anmeldung und Vorgespräch, in einer zwanglosen Atmosphäre mit anderen Trauernden oder einer Trauerbegleiterin ins Gespräch kommen, bei einer Tasse Kaffee und einem kleinen Gebäckstück: Das ist das Anliegen des mobilen Trauercafés des Koblenzer Hospizvereins e.V. Weitere Informationen finden Sie hier.

Hauptfriedhof Koblenz, Beatusstraße 37 (an der Baumscheibe), 56068 Koblenz

Ge(h)spräche für Trauernde

Möchten auch Sie sich in der Gemeinschaft Trauernder beim Spaziergang austauschen? Der Koblenzer Hospizverein e.V. lädt Sie herzlich ein zu den Ge(h)sprächen. Zwei Trauerbegleiter*innen begleiten den Weg und gehen bei jedem Wetter. Wir treffen uns um 10.30 Uhr in den Rheinanlagen am Kaiserin-Augusta-Denkmal (Mainzer Straße). Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Grundkenntnisse in der Begleitung von sterbenden Angehörigen in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Koblenz.

Begleitete Waldwanderung für Trauernde

Die Natur bietet Möglichkeiten, um Aufzutanken und sich an Flora und Fauna als Energiequelle zu bedienen. Gemeinsam erkunden wir die am Wegrand stehenden Bäume, erleben durch einen Blick in den Spiegel die Welt anders herum und genießen bei einem kleinen Picknick die Ruhezeit nach dem Weg.

Dieses Angebot richtet sich an wanderfeste Trauernde, die mit uns gemeinsam ca. drei Stunden unterwegs sein können. Nähe Informationen erhalten Sie bei einem Kennenlerngespräch in unserer Geschäftsstelle. Maximale Teilnehmerzahl: 12

Mobiles Trauercafé

Ohne Anmeldung und Vorgespräch, in einer zwanglosen Atmosphäre mit anderen Trauernden oder einer Trauerbegleiterin ins Gespräch kommen, bei einer Tasse Kaffee und einem kleinen Gebäckstück: Das ist das Anliegen des mobilen Trauercafés des Koblenzer Hospizvereins e.V. Weitere Informationen finden Sie hier.

Hauptfriedhof Koblenz, Beatusstraße 37 (an der Baumscheibe), 56068 Koblenz

Ge(h)spräche für Trauernde

Möchten auch Sie sich in der Gemeinschaft Trauernder beim Spaziergang austauschen? Der Koblenzer Hospizverein e.V. lädt Sie herzlich ein zu den Ge(h)sprächen. Zwei Trauerbegleiter*innen begleiten den Weg und gehen bei jedem Wetter. Wir treffen uns um 10.30 Uhr in den Rheinanlagen am Kaiserin-Augusta-Denkmal (Mainzer Straße). Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Mobiles Trauercafé

Ohne Anmeldung und Vorgespräch, in einer zwanglosen Atmosphäre mit anderen Trauernden oder einer Trauerbegleiterin ins Gespräch kommen, bei einer Tasse Kaffee und einem kleinen Gebäckstück: Das ist das Anliegen des mobilen Trauercafés des Koblenzer Hospizvereins e.V. Weitere Informationen finden Sie hier.

Hauptfriedhof Koblenz, Beatusstraße 37 (an der Baumscheibe), 56068 Koblenz

Ge(h)spräche für Trauernde

Möchten auch Sie sich in der Gemeinschaft Trauernder beim Spaziergang austauschen? Der Koblenzer Hospizverein e.V. lädt Sie herzlich ein zu den Ge(h)sprächen. Zwei Trauerbegleiter*innen begleiten den Weg und gehen bei jedem Wetter. Wir treffen uns um 10.30 Uhr in den Rheinanlagen am Kaiserin-Augusta-Denkmal (Mainzer Straße). Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Gedenkgottesdienst Christuskirche

Wir laden Sie herzlich ein zum ökumenischen Gedenkgottesdienst des Koblenzer Hospizvereins e.V. sowie des Stationären Hospizes St. Martin am Freitag, 18. November 2022 um 18:30 Uhr in die Christuskirche in Koblenz.

Christuskirche, Hohenzollernstraße 2, 56068 Koblenz

Grundkenntnisse in der Begleitung von sterbenden Angehörigen in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Koblenz.

Ge(h)spräche für Trauernde

Möchten auch Sie sich in der Gemeinschaft Trauernder beim Spaziergang austauschen? Der Koblenzer Hospizverein e.V. lädt Sie herzlich ein zu den Ge(h)sprächen. Zwei Trauerbegleiter*innen begleiten den Weg und gehen bei jedem Wetter. Wir treffen uns um 10.30 Uhr in den Rheinanlagen am Kaiserin-Augusta-Denkmal (Mainzer Straße). Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.