HOSPIZ in Koblenz –
Würdevoll leben bis zuletzt

Informationsabend zum Befähigungskurs 2020/2021 Sterbebegleitung und Ehrenamt im Hospiz

27. Februar 2020 – 17:30 bis 19:00 Uhr

Der Koblenzer Hospizverein e. V. begleitet seit 29 Jahren schwerstkranke und sterbende Erwachsene sowie Familien mit lebensverkürzt erkrankten Kindern. Ehrenamtliches Engagement ist das Herz und die tragende Säule der Hospizbewegung. Um Betroffene und deren Zugehörige auf unterschiedlichen Ebenen entlasten zu können, braucht es engagierte ehrenamtlich tätige Menschen.

Zur Vorbereitung auf das Ehrenamt in der Sterbe- und Familienbegleitung durchlaufen Interessierte einen Befähigungskurs. Der Verein freut sich, dass das Interesse hierfür bereits im Vorfeld so groß war, dass nur noch wenige Plätze für den Ende Mai 2020 beginnenden Kurs frei sind.

Neben den Einsätzen in den Begleitungen benötigt der Verein zur Erfüllung seiner Aufgaben an vielen anderen Stellen ebenso ehrenamtliche Unterstützung: Mitarbeit in der Telefonzentrale oder Verwaltung der Geschäftsstelle, an der Rezeption im stationären Hospiz, als Auto-Pate/in unseres Fuhrparks, bei den Gedenkgottesdiensten, in der Öffentlichkeitsarbeit oder bei dem Projekt „Hospiz macht Schule“ in Grundschulen.

Interessierten haben die Möglichkeiten, den Verein mit seinen Tätigkeitsfeldern an folgenden Terminen kennenzulernen: Donnerstag, 27.02.2020 oder Mittwoch, 11.03.2020 – jeweils von 17.30 bis 19.00 Uhr. Ansprechpartnerinnen sind die Ehrenamtskoordinatorinnen Nora Daum und Jennifer Herborn-Wolf.

Zum Informationsabend bedarf es keiner Anmeldung.

Wir freuen uns auf Sie.

Ort: Geschäftsstelle Koblenzer Hospizverein e.V., Hohenzollernstraße 18, 56068 Koblenz

Zurück