HOSPIZ in Koblenz –
Würdevoll leben bis zuletzt

Kochkurs mit Stefan Rhein: lecker und richtig gesund!

Am 6. März erlebten wir in einer Gruppe aus haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden ein besonderes Schmankerl: Stefan Rhein, Ernährungsexperte, Buchautor, Fitnesstrainer und hauptberuflich Polizist, kochte gemeinsam mit uns zwölf Gerichte.

Der Globus SB Markt in Koblenz stellte dazu sein topmodernes Küchenstudio „JC2 - Die Globus KostBar“ kostenfrei zur Verfügung. In Zweiergruppen wurde nach den Rezepten von Stefan Rhein gekocht. Heraus kamen äußerst leckere Speisen, die nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch sehr gesund waren. Denn der Ernährungsexperte verzichtet auf Zucker und setzt stattdessen auf natürliche Zutaten mit vielen Ballaststoffen. Nach anderthalb Stunden kochen und backen standen alle Gerichte auf dem Tisch und 15 hungrige Münder starteten ihre Genuss-Reise durch verschiedene Kochtöpfe: ein Avocado-Nudelsalat, Bananenbrot, Quinao-Wraps, Ananas-Kokos-Smoothies, Zimt-Brown-Riegel, Schinken-Hähnchen-Röllchen und vieles mehr verwöhnten unsere Gaumen. Im Anschluss profitierten wir noch in einer lockeren Fragerunde vom enormen Fachwissen des Ernährungsexperten.

Vielen Dank an Stefan Rhein, der diesen besonderen Event zum gesundheitlichen Wohle kostenfrei durchgeführt hat. Den Verkaufserlös seiner Bücher spendete er an das ambulante Kinder- und Jugendhospiz Koblenz. Auch ein herzliches Dankschön an den Globus Koblenz für die 1-a-Location. Und an seine Mitarbeiterin, die dezent, aber unermüdlich mit ihrem Wirken dafür sorgte, dass die Küche nie einem Schlachtfeld glich.

 

Zurück