HOSPIZ in Koblenz –
Würdevoll leben bis zuletzt

Aktuelles

Neuigkeiten

Aktuelles vom

Zum 30. Geburtstag des Koblenzer Hospizvereins gibt es ein besonderes Jubiläumsmagazin - über 40 ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter*innen kommen mit ihren Ansichten und Eindrücken über Hospizarbeit zu Wort.

Artikel lesen »

Aktuelles vom

Gerne möchten wir Sie auf eine besondere Aktion hinweisen: Ab Dienstag, den 15. Juni, beginnt das „Pothole Rodeo“, eine ganz besondere Rallye, an denen nur ganz bestimmte Autos teilnehmen dürfen. Die Autos dürfen nicht mehr als 500 € kosten oder höchstens 50 PS unter der Haube haben oder sollten ein stolzes Alter von mindestens 20 Jahren haben. An dieser Rallye nehmen Carsten Faber und Andreas Seifen teil. Sie kommen ursprünglich aus der Eifel und nutzen dieses Event, um Spenden für unser ambulantes Kinder- und Jugendhospiz zu sammeln. Sie haben dafür einen alten Volvo umgebaut und Rallyetauglich gemacht.

Artikel lesen »

Aktuelles vom

Zum Internationalen Kindertag am 1. Juni legt der Bundesverband Kinderhospiz ein besonderes Schlaglicht auf die Bedürfnisse und Rechte von Kindern. Aber was, wenn es sich dabei um Kinder mit lebensverkürzenden Krankheiten handelt, die viel speziellere Bedürfnisse haben? Mit der großen Kinderfoto-Mitmachaktion „Bildstark für Kinderrechte“ ruft der Bundesverband Kinderhospiz zur Solidarität mit benachteiligten sowie schwer- und schwerstkranken Kindern und Jugendlichen auf.

Artikel lesen »

Aktuelles vom

Der Kurs in Kooperation mit dem Dekanat Maifeld-Untermosel und der Katholischen Erwachsenbildung Mittelmosel bietet Grundkenntnisse in der Begleitung von sterbenden Angehörigen. Es referieren Mitarbeiter des Koblenzer Hospizverein e.V.

Artikel lesen »

Aktuelles vom

Mit ihrem Humor und ihren komödiantischen Fähigkeiten werden die Westerwälder Clowndoktoren künftig die Arbeit des Hospizvereins unterstützen und ergänzen. In einer Kooperationsvereinbarung wurde die Grundlage für eine enge Zusammenarbeit beschlossen.

Artikel lesen »

Aktuelles vom

Die Hospizgesellschaft Koblenz sucht ab sofort eine*n Palliativmediziner*in zur Mitarbeit im Regeldienst incl. 24-Stunden Ruf-, Notfall- und Kriseninterventionsbereitschaft mit einem Stellenanteil und Vergütung mind. 50% einer Vollzeitstelle nach TV-Ärzte/VKA

Artikel lesen »